Heilmassage im Massage Institut Wlazlo für ganz Wien

Zum Kontakt

Massageinstitut Wlazlo – Schmerzlindernde und entspannende Heilmassage in Wien

Die klassische Heilmassage an unserem Massageinstitut in 1180 Wien löst hartnäckige Verspannungen oder Verklebungen der Muskulatur und wirkt überdies schmerzlindernd, durchblutungsfördernd und blutdrucksenkend. Erreicht wird dies durch Ausüben gezielter Dehnungs-, Zug- und Druckreize auf die Haut, das Bindegewebe und die Muskulatur.

Volksleiden Rückenschmerzen

Bewegungsmangel, Überlastung oder Überbeanspruchung der Rückenmuskulatur führen unweigerlich zu Schmerzen und Verspannungen. Wie verbreitet Rückenschmerzen hierzulande sind, zeigen diverse Studien: Neun von zehn Österreichern kämpfen zumindest gelegentlich damit.

 

Durchblutungssteigernd und spannungslösend – die Heilmassage

Schon seit langer Zeit wird die Heilmassage gegen Rückenschmerzen eingesetzt, denn sie lindert Verspannungsschmerzen beträchtlich. Mithilfe gezielter Handgriffe lockern unsere Masseure in Wien die steife Muskulatur, beseitigen Stauungen im Zellgewebe und Lymphbereich, lösen Verklebungen und regen dadurch die Durchblutung an.

 

Nachhaltige Schmerzlinderung

Selbst bei Patienten mit chronischen Beschwerden kann eine Heilmassage gegen Rückenschmerzen helfen. Sie erfahren durch die Behandlung eine Durchbrechung ihrer Schmerzwahrnehmung und zumindest ein vorübergehendes Gefühl der Entspannung. Diese positive Körperwahrnehmung kann sogar Depressionen vorbeugen. In weniger schweren Fällen können die Rückenschmerzen durch eine Heilmassage sogar vollständig verschwinden. Zumindest aber schafft sie die Grundlage für eine verbesserte Bewegungsfähigkeit. Ergänzend zur Heilmassage empfiehlt sich eine auf den Patienten abgestimmte Physiotherapie.

 

Wie läuft eine Massage ab?

Als Heilmassage bezeichnet man gemeinhin eine Kombination aus klassischer Massage und Bindegewebsmassage. Sie beginnt mit sanften Streichungen, die dem Therapeuten Aufschluss über den Zustand des Gewebes geben. Durch Kneten, Reiben und Klopfen dringt er dann zu den tieferen Gewebsschichten vor. Die Intensität der Impulse hängt dabei vom Patienten, dem Behandlungsziel und dem Zustand des Gewebes ab. Auch Elemente der Bindegewebsmassage und Periostmassage fließen in die Behandlung mit ein. Durch spezielle, dehnende Griffe werden Verspannungen so gut wie möglich gelockert.

 

Wogegen wirkt die Heilmassage?

Am häufigsten wird die Heilmassage gegen Rückenschmerzen eingesetzt. Sie kann aber auch bei rheumatischen Beschwerden, Herz-Kreislauf-Störungen, Lähmungserscheinungen oder post-operativen Störungen des Bewegungsapparats helfen. Die Bindegewebsmassage in unserer Praxis in Wien lindert zudem asthmatische Beschwerden, Venenleiden, Durchblutungsstörungen und Schmerzsyndrome bei Migräne. Heilmassagen werden bei uns als Ganzkörper- oder Teilmassagen angeboten und können, insbesondere wenn tiefere Gewebsschichten bearbeitet werden, auch schmerzhaft sein. Dafür aber wirken sie effektiv und nachhaltig gegen viele Leiden.

 

Termin vereinbaren

Um einen Termin für eine Heilmassage bei uns in Wien zu vereinbaren, treten Sie bitte telefonisch oder per E-Mail mit uns in Kontakt! Im Rahmen einer ausführlichen Vorbesprechung mit Anamnese erkundigen wir uns nach Ihren Erkrankungen und stimmen das anschließende Behandlungskonzept individuell auf Sie ab.

Peter und Bo

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre Heilmassage in 1180 Wien

Wenn Sie eine Heilmassage oder eine der anderen genannten Anwendungen an unserem Massageinstitut in 1180 Wien buchen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.