Die Lymphdrainage im Massage Institut Wlazlo in Wien

Zum Kontakt

Rasche Hilfe bei Ödemen – Lymphdrainage an unserem Massageinstitut in 1180 Wien

Die Lymphdrainage an unserem Massageinstitut in 1180 Wien regt den Transport der Lymphflüssigkeit in den Lymphgefäßen an und fördert die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten. Für diese Behandlungsform bieten wir an unserem Massageinstitut in 1180 Wien schnelle Termine ohne vorherige Wartezeit an.

Wie wirkt die Lymphdrainage?

Bei jeder Entzündung kommt es zu einer lokalen Schwellung durch Flüssigkeitsablagerung. Der Abtransport dieser Flüssigkeitsansammlung ist Aufgabe der Lymphgefäße. Vor allem bei chronischen Entzündungen funktioniert dieser Abtransport nicht in ausreichendem Maß. Aber auch bei Operationen - vor allem bei Entfernung von Lymphknoten, wie sie häufig bei Tumor-Operationen vorgenommen wird - kann es zur Zerstörung von Lymphgefäßen und somit zu einem Lymphstau kommen. Die Lymphdrainage unterstützt diesen Prozess und kann somit zu einer Verminderung des Entzündungsgeschehens und dadurch zu einer Schmerzreduktion führen. Der Therapeut bringt die gestaute Lymphflüssigkeit dabei durch gezielte Handgriffe wieder in Bewegung. Durch sanftes Verschieben der Haut kann er auch lokale Lymphstauungen, wie man sie bei chronischen Entzündungen oder nach Operationen vorfindet, lösen.

Massage Institut Wlazlo

Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Wunschtermin im Massage Institut Wlazlo!

Sie möchten einen Termin für eine Lymphdrainage an unserem Massageinstitut in 1180 Wien vereinbaren? Zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.